European Site Corporate Site Contact Us

English French Translation German Translation


BioMeasurement Division - European Business Office
 
Erstmals Möglichkeit, die Gewebeoxigenierung während der Reanimation fortlaufend durch ein nicht invasives Verfahren zu messen und zu überwachen.  

Das InSpectra™ StO2 System ist das einzige Gewebespektrometer, das eigens für die Versorgung von Traumapatienten entwickelt und getestet wurde.
Es liefert eine direkte absolute Messung der
Hämoglobin-Sauerstoff-Sättigung im Gewebe
(StO2).
Nicht invasiv. Der mit einem Kleberücken
versehene InSpectra StO2 Sensor lässt sich ganz einfach am
Daumenballen des Patienten befestigen.

Schnell. Schon 20 Sekunden nach dem Einschalten liefert InSpectra StO2 Messwerte. Eine Kalibrierung ist nicht erforderlich.

Fortlaufend. InSpectra StO2 liefert einen kontinuierlichen numerischen Wert und eine Trendanzeige.
Das InSpectra StO2 System ist das einzige Gewebespektrometer, das eigens für die Versorgung von Traumapatienten entwickelt wurde. Es arbeitet mit Nahinfrarotlicht zur Illuminierung des Muskelgewebes. Aus der Analyse des zu dem InSpectra StO2 Sensor reflektierten Lichts wird eine direkte Messung der Sauerstoffsättigung in der Mikrozirkulation abgeleitet, also dort, wo der Sauerstoffaustausch mit dem Gewebe stattfindet.

Wenn Sie weitere technische Produktinformationen haben möchten, besuchen Sie uns unter www.htibiomeasurement.com/products.asp.
Wenn Sie Informationen über das InSpectra StO2 Gewebespektrometer anfordern möchten, schicken Sie eine E-Mail an biom.eu@hti.htch.com.
Wenn Sie eine Vorführung des InSpectra StO2 Gewebespektrometers wünschen, schicken Sie eine E-Mail an biom.eu@hti.htch.com.

Teilnahme an bevorstehenden medizinischen Fachveranstaltungen in der EU




Unsere Niederlassung in Europa:
Hutchinson Technology Inc.
European Business Office
IJsselburcht 3
6825 BS Arnhem
Niederlande
Telefon: +31 26 365 3371
Telefax: +31 26 365 3372
biom.eu@hti.htch.com
Hutchinson Technology Inc. mit Sitz in Hutchinson im US-Bundesstaat Minnesota bietet in der Europäischen Union Unterstützung in der klinischen Forschung, im Vertrieb und im technischen Support. Für diese Leistungen ist unsere Niederlassung im niederländischen Arnhem zuständig.

Das InSpectra StO2 Gewebespektrometer und der InSpectra StO2 Sensor werden in den Ländern der Europäischen Union direkt an Mediziner verkauft. Bei der Entwicklung und klinischen Erprobung des InSpectra StO2 Systems hat unser europäischer Beirat eine maßgebliche Rolle gespielt.




Das InSpectra™ StO2 Gewebespektrometer liefert eine direkte absolute Messung der Hämoglobin-Sauerstoff-Sättigung im Gewebe (StO2) und bietet damit Teams bei der Versorgung von Traumpatienten die Möglichkeit, die Gewebeoxigenierung während der Reanimation zu messen und zu überwachen. Das InSpectra StO2 System ist das einzige Gewebespektrometer, das eigens für die Versorgung von Traumapatienten entwickelt wurde. Das InSpectra StO2 Gewebespektrometer arbeitet mit Nahinfrarotlicht zur Illuminierung des Gewebes und leitet aus einer Analyse des reflektierten Lichts eine quantitative Messung die Sauerstoffsättigung in der Mikrozirkulation des Gewebes ab.

In der StO2-Traumastudie wurde die mögliche Rolle, die eine Überwachung der Sauerstoffsättigung im Gewebe bei hämorrhagischen Schocks und bei der Reanimation spielen kann, untersucht. Studienergebnisse zeigen, dass StO2-Messwerte von unter 75 % ein Anzeichen für eine schwere Hypoperfusion bei Traumapatienten darstellen können und dass sich der StO2-Wert auch als Basisdefizit heranziehen lässt, mit dem man auf Hypoperfusion bei Traumpatienten schließen kann.